JAGD & HUND schreibt Geschichte

 

1982 fiel der Startschuss für die erste JAGD & HUND in Dortmund. Damals erlebten die 90 Aussteller in Westfalenhalle 4 eine überwältigende Besucher-Resonanz. Der Erfolg nahm seinen Lauf. Heute feiert die JAGD & HUND ihren 30. Geburtstag und hält seit Jahren die Position als Europas größte Messe für Jagd und Angelfischerei. 669 Aussteller aus 35 Ländern werden vom 1. bis 6. Februar 2011 vertreten sein. „Im Jubiläumsjahr der JAGD & HUND erreicht die Anzahl der vermieteten Fläche einen neuen Rekord. Rund 13.400 Quadratmeter konnten vermietet werden“, sagt Stefan Baumann, Geschäftsführer der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Das Revier erstreckt sich über insgesamt 48.000 Quadratmeter Bruttofläche und sieben Messehallen. Zum Jubiläum wird es mit der Halle 3A eigens eine Festhalle geben, in der neben dem leiblichen Wohl der Gäste auch für ein abwechslungsreiches Programm mit Jagdhornkonzerten, Hundevorführungen und einer Kunstauktion gesorgt ist.

Seit der ersten Durchführung im Jahr 1982 bis heute begrüßte die JAGD & HUND mehr als 1,5 Millionen Besucher und zirka 10.000 Aussteller. Die Kombination aus qualitativ hochwertigen Informationen und spannenden Aktionsflächen macht den Messebesuch jedes Jahr aufs Neue zum einzigartigen Erlebnis: Das kaufkräftige Publikum sorgt für Rekordumsätze: 2010 lag der Gesamtumsatz der Aussteller auf der JAGD & HUND bei über 35 Millionen Euro – das Folgegeschäft nicht mitgerechnet. Jeder dritte Aussteller und jeder siebte Besucher kommen bereits aus dem Ausland. Die Messe bietet die umfangreichste Präsentation internationaler Jagd- und Angelreiseanbieter innerhalb Europas. Seit der ersten Stunde gibt es die JAGD & HUND Plakette, die jeweils mit einem neuen Motiv aus der Jagd- oder Angelwelt geprägt wird. Zur Premiere 1982 trug sie das Motiv des Langhaarigen Deutschen Vorstehhundes. Erst seit 1992 kann man die Plakette käuflich erwerben, zuvor wurde sie nur an ideell Mitwirkende ausgegeben und avancierte so zum begehrten Sammlerobjekt. 2011 zeigt sie das Logo der 30. JAGD & HUND mit dem Konterfei von Hirsch und Hecht.

Zur 30. JAGD & HUND hat die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH außerdem ein Jubiläumsbuch in einer Auflage von 2.700 Exemplaren herausgebracht. Das 140 Seiten starke Werk zeichnet den gemeinsamen Erfolg von Verbänden, Ausstellern und Messeverantwortlichen anschaulich nach und enthält darüber hinaus Rahmenprogramm und Ausstellerverzeichnis der aktuellen Jubiläumsveranstaltung.

Die JAGD & HUND bietet Neuheiten, Informationen und jede Menge Einkaufsmöglichkeiten. Seit 2007 können die Besucher auf dem Geländewagenparcours in Halle 3B die neuesten Modelle bestaunen und gemeinsam mit erfahrenen Instruktionen über Hindernisse wie zum Beispiel eine vier Meter hohe Brücke oder ein Jagdhaus fahren. Zu den Besuchermagneten gehören die Jagdgebrauchshunde- und Greifvogelvorführungen sowie die Jagd-Eventfläche, wo erstmals auf einer Messe das Schießen aus den so genannten „Gänseliegen“ ausprobiert werden kann.

 

Spannende Wettbewerbe wie die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer, Präsentationen im Castingsport und Vorführungen international bekannter Naturfilmer im Messekino ergänzen das Angebot. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich auch die Gourmetstände und -aktionen. Hier werden raffinierte Wild- und Fischgerichte live vor den Augen der Messebesucher zubereitet.

 

www.jagdundhund.de

Quelle, Medien Jagd und Hund

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ICM Pferdesport