EQUITANA, 12.-20. März 2011

Besucher aus aller Welt waren auch in diesem Jahr wieder zur  international größten und wichtigsten Messe des Pferdesports, der EQUITANA in Essen, angereist; von China über Brasilien, Russland, USA bis ganz Europa, alle waren gekommen, um die Neuheiten rund um den Pferdesport in Augenschein zu nehmen. Insgesamt waren knapp 180.000 Messebesucher und 27.000 Besucher der diversen Abendveranstaltungen zu verzeichnen.

Ein Highlight für Züchter und Pferdezuchtinteressierte war auch in diesem Jahr sicherlich wieder die Zuchtschau der Hengste, die am zweiten Tag der Veranstaltung die bedeutendsten Blutlinien der deutschen und europäischen Warmblut- und Reitponyzucht präsentierte und 100 Vererber von Gestüten aus sechs Ländern zeigte.


Weiterhin faszinierte die Hop Top Show „Fabuloso" an vier Abenden die Zuschauer. Die Pferdegala der Equitana bot in diesem Jahr die besten Showreiter der Welt auf. Ein weiterer Anziehungspunkt für das Publikum war die Abendshow der amerikanischen Horsemanship-Legende Pat Parelli, der in Essen seinen einzigen Auftritt in Europa in diesem Jahr absolvierte.

Insgesamt war die diesjährige Equitana erneut eine gelungene Veranstaltung; man darf sich schon auf die nächste Weltmesse des Pferdesports freuen, die vom 16. bis 24. März 2010 stattfinden wird.

                                                                                           (Claudia Hennen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ICM Pferdesport